Können Sie überprüfen, wer Ihr VSCO ansieht?

 Können Sie überprüfen, wer Ihr VSCO ansieht?

Mike Rivera

Welche Social-Media-Plattformen lieben Sie am meisten? Benutzen Sie gerne Facebook? Oder bevorzugen Sie Instagram gegenüber anderen Plattformen? Sind Sie ein Snapchatter? Ganz gleich, welche Plattform Sie benutzen und am liebsten mögen, Fotos sind nach wie vor das Herzstück fast aller Social-Media-Plattformen. Das Teilen von Fotos ist ein wesentlicher Bestandteil der Nutzung von Social-Media-Plattformen, und jeder möchte die schönsten Fotos hochladen. Und wenn esWenn es darum geht, Ihre Fotos zu verschönern, fällt oft als erstes der Name VSCO.

VSCO ist dafür bekannt, dass es persönliche Selfies und Fotos mit beeindruckenden Filtern und Effekten in professionell aussehende Aufnahmen verwandeln kann. Es ist eine der effektivsten Online-Plattformen zur Bearbeitung von Fotos und Videos.

Was VSCO jedoch von anderen Bearbeitungs-Apps unterscheidet, ist die Möglichkeit, Fotos hochzuladen, damit alle anderen sie sehen können. Die Plattform geht über die übliche Fotobearbeitungs-App hinaus, indem sie kreativen Nutzern die Möglichkeit bietet, ihre kreativen Bearbeitungen der Welt zu zeigen.

Allerdings können Sie Wenn Sie sich das fragen, haben wir eine Antwort für Sie. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Sie überprüfen können, wer Ihr VSCO-Profil und Ihre Fotos gesehen hat.

Ist es möglich, zu überprüfen, wer Ihr VSCO ansieht?

VSCO ermöglicht es seinen Nutzern, ihre Fotos mit anderen VSCO-Nutzern zu teilen, genau wie auf Social-Media-Plattformen wie Instagram und Facebook. Aber diese beliebten Social-Media-Plattformen bieten nicht die erstaunlichen Bearbeitungsfunktionen, die jedes alltägliche Foto schön machen. Nun, VSCO bietet beides, und die Kombination dieser beiden Funktionen - Bearbeitung und Teilen - macht die Plattform zu etwas ganz Besonderem.

VSCO unterscheidet sich jedoch in Bezug auf Datenschutz und Engagement von Social Media-Plattformen. Wenn Sie sich also fragen, ob Sie sehen können, wer Ihre Fotos angesehen hat, lautet die kurze Antwort: Nein, das können Sie nicht.

Unter Hunderten von Social-Media-Plattformen, die sich auf das Engagement konzentrieren, bleibt VSCO eine ziemlich datenschutzorientierte Plattform, die sich mehr auf Fotos und weniger auf das Knüpfen von Kontakten konzentriert. Sie können Ihre Fotos mit anderen teilen, aber Sie können nicht sehen, wer Ihre Fotos angesehen hat. Ebenso können Sie so viele Fotos sehen, wie Sie möchten, aber die Hochladenden erfahren nicht, ob Sie sie angesehen haben.

Wenn Sie schon andere Plattformen genutzt haben, wissen Sie, dass dies nichts Neues ist. Sogar Instagram - ein beliebter Ort, um mit anderen Menschen in Kontakt zu treten - zeigt Ihnen nicht, wer Ihre Beiträge angesehen hat. Auch Facebook zeigt Ihnen nicht den Verlauf der Beiträge an. Es ist also nicht überraschend, dass VSCO Ihnen nicht zeigt, wer Ihre Fotos oder Ihr Profil angesehen hat.

Können Plattformen von Drittanbietern helfen?

Apps von Drittanbietern sind oft die Rettung, wenn direkte Methoden nicht helfen. Im Fall von VSCO können aber leider auch Drittanbieter-Plattformen nicht helfen.

Das liegt daran, dass VSCO die Informationen über die Betrachter nicht in einer öffentlich zugänglichen Datenbank speichert, so dass keine Plattform eines Drittanbieters Ihnen diese Informationen mitteilen kann, da sie selbst nicht in der Lage ist, sie zu kennen.

Können Sie sehen, wer Ihnen auf VSCO folgt?

Nach zwei negativen Antworten kommt hier ein kleiner Lichtblick: JA. Sie können sehen, wer Ihnen auf VSCO folgt. Das ist vielleicht die einzige Option, die VSCO bietet, um Ihnen mitzuteilen, ob Ihre Fotos von anderen geschätzt werden.

Sie können die folgende Liste einsehen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Siehe auch: Wie kann ich sehen, wer meinen Beitrag auf Facebook angesehen hat?

Schritt 1: Öffnen Sie die VSCO-App und melden Sie sich über Google, Facebook oder eine andere Methode bei Ihrem Konto an.

Schritt 2: Gehen Sie zum Startseite Registerkarte der App.

Schritt 3: Tippen Sie auf das Feld Gesicht emoji in der oberen linken Ecke des Bildschirms, um zur Seite Menschen Abschnitt.

Siehe auch: Wie man sieht, wie viele Streams ein Song auf Spotify hat (Spotify Views Count)

Schritt 4: Auf der Menschen Bildschirm sehen Sie vier Schaltflächen. Vorgeschlagene , Kontakte , Unter und Follower Tippen Sie auf die Schaltfläche Follower um die Liste Ihrer Follower zu sehen.

Warum VSCO sich so sehr von anderen Plattformen unterscheidet:

Die Einzigartigkeit von VSCO besteht nicht nur aus dem Fehlen der Funktion "Wer hat dein Foto gesehen?", sondern auch aus der Tatsache, dass die Plattform auf mehrere Funktionen verzichtet, die für die meisten anderen Social Media-Plattformen grundlegend sind.

Es gibt zum Beispiel keine Möglichkeit, ein Foto zu mögen oder zu kommentieren. Als Betrachter können Sie ein Foto als Favorit markieren oder es erneut posten, wenn Sie möchten. Aber Sie können Ihre Gedanken zu den Fotos nicht durch Worte oder Likes ausdrücken. Klingt ein bisschen seltsam, oder? Nun, das ist es auch, aber es gibt einen Grund dafür.

VSCO will nicht mit einer gewöhnlichen Social-Media-Plattform verwechselt werden. Es ist im Kern eine Fotobearbeitungs-App, und diese Funktionen spiegeln diesen Gedanken wider. Sie können Ihre Fotos nach Belieben bearbeiten und sie auf VSCO veröffentlichen, damit die Welt sie sehen kann. Aber Sie müssen sich keine Gedanken über Likes oder Dislikes machen.

Im Zeitalter von Instagram, Facebook und TikTok, in dem fast jeder auf der Jagd nach Likes und Anerkennung ist, ermöglicht VSCO kreativen Fotografen und Künstlern, ihre Arbeit zu zeigen, ohne sich darum zu kümmern, was andere davon halten. Sie können wunderschöne Effekte erstellen, mit Farben, Hintergrund und Sättigung spielen und am Ende wunderschön bearbeitete Bilder erhalten, die direkt gespeichert und hochgeladen werden können.

Vielleicht ist das der Grund, warum so viele Menschen VSCO jetzt mehr denn je ausprobieren. Schließlich braucht jeder gelegentlich eine Pause vom üblichen Strom der Likes und Kommentare. Und VSCO bietet diese dringend benötigte Pause seit Jahren.

Wenn Sie also ein Fotografie-Fan sind und eine Pause von der Hektik der sozialen Medien suchen, während Sie schöne Fotos bewundern, erwartet Sie VSCO mit seiner Einfachheit.

Abschließende Gedanken

VSCO ist eine großartige App, um Fotos zu bearbeiten und mit anderen zu teilen. Allerdings ist es keine Plattform, die viel Wert auf Engagement legt. Sie erlaubt es den Nutzern nicht, zu sehen, wer ihre Fotos angesehen oder gemocht hat.

Obwohl Sie Ihre Fotos bearbeiten, hochladen und allen zeigen können, gibt es keine Möglichkeit, die Betrachter zu sehen. Die Plattform bietet nicht einmal die Möglichkeit, Fotos, die von anderen geteilt werden, zu mögen oder zu kommentieren. All diese Merkmale unterscheiden VSCO von den meisten Social Media-Apps.

Sie können nicht wissen, wer Ihre Fotos angesehen hat, aber wir wissen, dass Sie diesen Blog bis jetzt angesehen haben. Wenn Sie weitere Fragen zu VSCO haben, schreiben Sie uns einen Kommentar.

    Mike Rivera

    Mike Rivera ist ein erfahrener digitaler Vermarkter mit über 10 Jahren Erfahrung im Social-Media-Marketing. Er hat mit verschiedenen Kunden zusammengearbeitet, von Startups bis hin zu Fortune-500-Unternehmen, und ihnen geholfen, ihr Geschäft durch effektive Social-Media-Strategien auszubauen. Mikes Fachwissen liegt in der Erstellung von Inhalten, die bei der Zielgruppe ankommen, im Aufbau ansprechender Social-Media-Kampagnen und in der Messung des Erfolgs von Social-Media-Bemühungen. Er schreibt außerdem regelmäßig Beiträge für verschiedene Branchenpublikationen und hat auf mehreren Konferenzen für digitales Marketing Vorträge gehalten. Wenn er nicht gerade mit der Arbeit beschäftigt ist, liebt Mike es zu reisen und neue Kulturen zu erkunden.