So beheben Sie die Beschränkung, wie oft Sie bestimmte Dinge auf Instagram tun können

 So beheben Sie die Beschränkung, wie oft Sie bestimmte Dinge auf Instagram tun können

Mike Rivera

Fix We Limit Ofter Instagram: Instagram gilt als König der ansprechenden visuellen Inhalte und war in den letzten Jahren die am schnellsten wachsende Social-Media-Plattform im Internet. Es wird vermutet, dass diese Plattform in nächster Zeit sogar das legendäre Facebook und YouTube übertreffen könnte. Mit seinen auffälligen Funktionen können Sie auffällige Reels erstellen und Ihre Fähigkeiten und Talente durch Videos und Bilder präsentieren. Der Umfang derInstagram wächst von Tag zu Tag erstaunlich schnell.

Alle Arten von Influencern in den sozialen Medien, sei es in der Mode-, Humor-, Fitness-, Kunst- oder Reisenische, finden darin einen kreativen Raum, um eine Vielzahl von Inhalten zu teilen und sind dort sehr aktiv.

Die Geschichte lehrt uns, dass mit dem schnellen Wachstum einer solchen Plattform auch die Gefahr von Spam-Accounts einhergeht, die zahllose unschuldige Nutzer angreifen und bedrohen und Hassinhalte verbreiten.

Um seine Nutzer vor Spam-Accounts zu schützen, hat Instagram verschiedene Regeln, Vorschriften und Beschränkungen eingeführt, die es ermöglichen, ungewöhnliche Aktivitäten auf der Plattform zu erkennen und strenge, sofortige Maßnahmen zu ergreifen.

Die Nachricht "Wir begrenzen die Häufigkeit, mit der du bestimmte Dinge auf Instagram tun kannst" ist eine dieser Einschränkungen, die einige von euch vielleicht schon einmal auf der App gesehen haben.

Wenn Sie sich fragen, was es mit dieser Meldung auf sich hat und wie Sie sie umgehen können, haben wir die Lösung für Sie!

Siehe auch: Bedeutet "Zuletzt vor langer Zeit gesehen", dass er bei Telegram blockiert ist?

In dieser Anleitung erfährst du, wie du die Häufigkeit bestimmter Aktionen auf Instagram einschränken kannst.

Lesen Sie weiter, um die Antworten auf alle Ihre Fragen zu finden.

Was bedeutet es, dass wir die Häufigkeit bestimmter Aktivitäten auf Instagram begrenzen?

Es spielt keine Rolle, ob Sie neu auf Instagram sind oder die Plattform schon seit Jahren nutzen; Sie können nicht hoffen, alle Einschränkungen und Regeln zu kennen.

Es ist jedoch nicht notwendig, dass Sie diese Meldung nur dann sehen, wenn Sie etwas falsch machen. Manchmal kann es auch eine Reaktion auf Ihre plötzliche Überbeanspruchung einiger Funktionen der Plattform sein.

Wenn Instagram eine ungewöhnliche Aktivität in Ihrem Konto bemerkt, erhalten Sie diese Nachricht:

"Versuchen Sie es später noch einmal. Wir beschränken die Häufigkeit, mit der Sie bestimmte Dinge auf Instagram tun können, um unsere Community zu schützen. Sagen Sie uns, wenn Sie denken, dass wir einen Fehler gemacht haben."

In manchen Fällen wird Ihnen diese Nachricht auch als Vorwarnung geschickt. Wenn Sie darauf nicht reagieren, kann Ihr Konto von Instagram auf unbestimmte Zeit gesperrt werden.

Wenn es eine Sache gibt, die Sie über soziale Medienplattformen wie Instagram wissen müssen, dann ist es, dass sie Spam hassen. Spamming macht diese Plattformen nicht nur zu einem unsicheren Ort für ihre Nutzer, sondern kann auch Fragen zu ihrer Glaubwürdigkeit und Sicherheit aufwerfen.

Um dies zu verhindern, hat Instagram eine Reihe von Regeln und Einschränkungen für seine Nutzer eingeführt.

Wenn Sie danach nicht mehr auf Ihr Konto zugreifen können, sollte es in der Regel 24-48 Stunden dauern, bis Sie die Kontrolle über Ihr Konto wiedererlangen.

In den meisten Fällen wird das Einfrieren oder die Sperrung nach ein paar Stunden aufgehoben, aber es wird empfohlen, mindestens 48 Stunden zu warten, wenn dies nicht der Fall ist. Wenn Ihr Konto jedoch auch nach 48 Stunden noch gesperrt ist, sollten Sie sich an das Instagram Help Center wenden, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Was sind die Instagram-Beschränkungen?

Wenn Instagram dir die Nachricht "Wir begrenzen die Häufigkeit bestimmter Aktivitäten auf Instagram" geschickt hat, bedeutet das, dass du vielleicht gegen eine der Einschränkungen verstoßen hast. Aber wie findest du heraus, welche das war?

Am besten ist es, sich mit den wichtigsten Einschränkungen von Instagram vertraut zu machen, und genau das werden wir in diesem Abschnitt tun. Alternativ können Sie diese auch in den Nutzungsbedingungen von Instagram nachlesen.

Faktoren, die für die Beschränkungen ausschlaggebend sind

Bevor wir diese Beschränkungen erörtern, ist es wichtig festzustellen, dass nicht alle Einzelkonten denselben Beschränkungen unterliegen.

Während einige wichtige Einschränkungen, wie z. B. das Posten verbotener Inhalte und die Zeichenbegrenzung, für alle Nutzer gleich sind, können die Beschränkungen für Likes/Kommentare/Folgen für verschiedene Konten unterschiedlich sein.

Im Folgenden sind einige der Faktoren aufgeführt, die für die Beschränkungen ausschlaggebend sind:

  • Wie alt ist Ihr Konto? Für neue Konten gilt ein höheres Limit als für alte Konten.
  • Die Anzahl der Konten, denen Sie folgen, und der Konten, die Ihnen folgen.
  • Das durchschnittliche Engagement und die Aktivität Ihres Kontos; Konten mit höherem Engagement können mehr Aktivitäten durchführen.

Unter Berücksichtigung dieser Faktoren geben wir Ihnen im Folgenden einen Überblick über die Beschränkungen, die für einen durchschnittlichen Instagram-Konto-Nutzer gelten.

1 Beschränkung des Einstellens oder Teilens verbotener Inhalte

Instagram hat strenge Regeln und Vorschriften für alle seine Nutzer, genau wie die meisten Social-Media-Plattformen, wenn es um verbotene Inhalte geht.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Inhalte, die Sie niemals auf dieser Plattform veröffentlichen oder teilen sollten:

  • Hasstiraden
  • Intensive oder gewalttätige Videos
  • Ermutigung zu Gewalt oder Selbstverstümmelung
  • Sexueller Inhalt
  • Kauf oder Verkauf von Alkohol, Tabak oder Schusswaffen
  • Kauf oder Verkauf von lebenden Tieren
  • Drohungen mit Vandalismus, finanziellem oder körperlichem Schaden
  • Erpressung oder Belästigung
  • Illegale verschreibungspflichtige Medikamente
  • Online-Glücksspiele

2 Einschränkung des Folgens/Unterfolgens

Wussten Sie, dass Instagram sowohl das Folgen als auch das Nicht-Folgen als dieselbe Aktion zählt, d. h., ob Sie anderen Konten folgen oder nicht, wird von Instagram als dieselbe Aktion eingestuft.

Das von der Plattform festgelegte Tageslimit für das Folgen und Entfolgen liegt bei 200 Personen, d. h., egal, ob Sie an einem Tag insgesamt 200 Personen folgen oder 100 Konten einzeln folgen und entfolgen, Sie werden am Ende an dieses Limit stoßen.

Wenn Sie ein neues Instagram-Konto erstellt haben, sollten Sie noch vorsichtiger mit diesem Limit sein, damit Instagram Ihr Konto nicht als Spam betrachtet.

3. die Beschränkung des Likens und Kommentierens von Beiträgen

Genießen Sie es, jeden einzelnen Beitrag oder jede Rolle, die Sie auf Instagram sehen, doppelt zu tippen?

Keine Sorge, Instagram hat das Limit für Likes so festgelegt, dass es die durchschnittliche Anzahl der Likes pro Tag berücksichtigt; das Limit liegt bei 1000 Likes. Selbst wenn du Instagram also 3-4 Stunden am Stück nutzt, ist es unwahrscheinlich, dass du dieses Limit erreichst.

Wenn es um das Kommentieren von Beiträgen geht, sind wir uns alle einig, dass das Schreiben von zu vielen Kommentaren viel Zeit in Anspruch nimmt, die wir in der Regel nicht haben. Aus diesem Grund hat Instagram das Limit für Kommentare auf 200 pro Tag festgelegt.

Außerdem sieht die Instagram-KI es als verdächtig an, wenn ein und derselbe Kommentar mehrmals gepostet wird. Wenn Sie es also tun, um ein Werbegeschenk zu gewinnen, sollten Sie darauf achten, das Limit nicht zu überschreiten.

4 Begrenzung der Zeichenzahl für Überschriften und Kommentare

Wie Sie bereits wissen, ist Instagram eine Plattform, die visuellen Inhalten den Vorzug vor schriftlichen Inhalten gibt. Daher wird sichergestellt, dass die Nutzer Bildunterschriften und Kommentare schreiben, die nicht zu lang zum Lesen sind.

Die Zeichenanzahl für Instagram-Beschriftungen und -Kommentare ist auf 2200 Zeichen begrenzt. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass Sie mehr zu sagen haben, können Sie immer mehrere Kommentare nach der Beschriftung hinzufügen; viele Instagrammer tun dies.

5. die Beschränkung des Versands von Direktnachrichten

Mit wie vielen Leuten sprichst du täglich über Instagram-DMs? Die Antwort eines durchschnittlichen Instagramers sollte zwischen 10 und 25 liegen, oder? Nun, Instagram erlaubt es dir, viel mehr DMs zu senden; die tägliche Höchstzahl an DMs, die du hier senden kannst, beträgt 80.

Wenn Ihre täglichen Direktnachrichten jedoch 80 überschreiten, wird die Instagram-KI dies bemerken und Ihnen möglicherweise eine Warnung schicken. Sie kann Sie auch vorübergehend aus Ihrem Konto sperren.

6 Begrenzung von Hashtags

Der Sinn und Zweck des Hinzufügens von Hashtags auf Instagram (oder einer anderen Social-Media-Plattform) besteht darin, die Sichtbarkeit Ihres Beitrags/Ihrer Geschichte zu erhöhen. Diese Hashtags können die Aufmerksamkeit von Nutzern auf sich ziehen, die ähnlichen Inhalten folgen oder sie mögen, und so die Sichtbarkeit Ihrer Inhalte bei der gewünschten Zielgruppe erhöhen.

Instagram ist jedoch der Meinung, dass man nur so viel Aufmerksamkeit braucht, wie man braucht, und hat daher das Hashtag-Limit auf 30 pro Beitrag oder Story festgelegt.

7. die Begrenzung der Dauer von Videos und IGTV

Instagram ermutigt seine Nutzer zwar, visuelle Inhalte zu erstellen, die sowohl statisch als auch beweglich sind (Fotos und Videos), muss aber die Dauer dieser Inhalte einschränken, da die Plattform sonst bald YouTube ähneln würde.

Daher darf jedes Video, das Sie auf Instagram posten, nur 60 Sekunden lang sein, und die Videos in Ihrer Story können bis zu 15 Sekunden lang sein.

Da viele Instagramer Probleme mit dieser kurzen Länge hatten, führte die Plattform zwei weitere Funktionen ein: IGTV und Instagram Live. Bei IGTV-Videos können Sie voraufgezeichnete, bearbeitete Videos hochladen, die zwischen 15 Sekunden und 10 Minuten lang sind.

Auf Instagram Live können Sie sogar ein einstündiges Video hinzufügen, solange es live aufgezeichnet wird. Das war's dann aber auch schon, und Sie können auf dieser Plattform kein Video hinzufügen (weder voraufgezeichnet noch live), das länger als 60 Minuten ist.

8 Beschränkung des Hinzufügens von Geschichten

Wie viele Stories können Sie an einem Tag auf Instagram hinzufügen? Selbst wenn Sie im Urlaub sind oder einen aufregenden Club oder ein Restaurant besuchen, würden Sie etwa 40-50 Stories an einem Tag hochladen, oder?

Nun, Instagram erlaubt Ihnen viel mehr als das. Das tägliche Story-Limit von Instagram liegt bei 100 Stories, was von den Nutzern nur selten überschritten wird.

Wenn Sie jedoch heute bereits 100 Beiträge geteilt haben und noch weitere hinzufügen möchten, brauchen Sie nur 24 Stunden nach dem Hinzufügen des ersten Beitrags zu warten. Sobald einige Ihrer alten Beiträge verschwinden, können Sie neue Beiträge hinzufügen.

So beheben Sie die Beschränkung, wie oft Sie bestimmte Dinge auf Instagram tun können

Wenn du in letzter Zeit häufig die Nachricht "Wir begrenzen die Häufigkeit, mit der du bestimmte Dinge auf Instagram tun kannst" von Instagram erhältst, gibt es ein paar Möglichkeiten, wie du das Problem beheben kannst:

Methode 1: Löschen Sie einen Beitrag oder eine Geschichte, die das Problem sein könnte

Haben Sie den Verdacht, dass Instagram Ihnen die Meldung "Wir begrenzen die Häufigkeit bestimmter Aktivitäten auf Instagram" aufgrund eines von Ihnen geposteten Beitrags, Videos oder einer Story geschickt hat? In diesem Fall sollten Sie das Problem am besten sofort beheben, indem Sie den Inhalt löschen.

Dies ist zwar nicht in allen Fällen die Lösung des Problems, aber ein erster Schritt in diese Richtung. Sofern Ihr Beitrag keinen verbotenen Inhalt hat, können Sie Ihr Konto innerhalb von 24 Stunden wieder nutzen.

Methode 2: Fehler an Instagram melden

Angenommen, Sie haben die Meldung "Wir begrenzen die Häufigkeit bestimmter Aktivitäten auf Instagram" erhalten, können aber keine merkwürdige Aktion Ihrerseits feststellen, die den Fehler verursacht haben könnte. Wie würden Sie den Fehler beheben?

Sie können damit beginnen, sich an Instagram zu wenden und sie zu bitten, zu überprüfen, ob sie einen Fehler gemacht haben. Keine Sorge, das ist einfacher, als es sich anhört. Befolgen Sie diese kurzen Schritte, um es zu erledigen:

  • Gehen Sie zum Einstellungen Option in Ihrem Profil.
  • Sie finden eine Hilfe Klicken Sie darauf, und Sie erhalten vier weitere Optionen.
  • Wählen Sie aus diesen vier das erste aus, auf dem steht Ein Problem melden .
  • Sie sehen drei Optionen, wenn Sie auf Ein Problem melden Wählen Sie den letzten Eintrag, der dasselbe liest.
  • Sie werden auf eine Seite weitergeleitet, auf der Instagram Sie bittet, "kurz zu erklären, was passiert ist oder was nicht funktioniert". Sie finden auch eine Option, einen Screenshot hinzuzufügen, um das Problem weiter zu erklären.
  • Nachdem Sie Ihr Problem geschildert und einen Screenshot hinzugefügt haben, klicken Sie auf Einreichen .

Jetzt können Sie sich zurücklehnen und darauf warten, dass das Instagram Support-Team das Problem behebt.

Methode 3: Ändern Sie Ihr Kontopasswort

Wenn Sie den ganzen Tag lang beliebige Beiträge auf Instagram geliked haben und es irgendwie geschafft haben, das Limit zu überschreiten, können Sie sicher sein, dass jede weitere Aktion Ihres Kontos für mindestens 24 Stunden gesperrt wird.

In solchen Fällen haben viele Nutzer berichtet, dass es sich als nützlich erwiesen hat, das Passwort ihres Kontos zu ändern. Wenn Sie sich mit einem neuen Passwort in Ihr Konto einloggen, stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihr Tageslimit verlängert wurde.

Wenn Sie es für Ihr Konto ausprobieren möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Gehen Sie zum Einstellungen Option in Ihrem Profil.
  • Sie finden eine Sicherheit Klicken Sie darauf, und Sie werden mehrere Optionen finden.
  • Von der Login-Sicherheit wählen Sie die erste Option, die lautet Kennwort.
  • Sie werden auf eine andere Seite weitergeleitet, auf der Sie Ihr aktuelles Passwort hinzufügen und dann das neue Passwort, das Sie festlegen möchten, eingeben und wiederholen müssen.

Wenn Sie sowohl Ihr aktuelles als auch Ihr neues Passwort eingeben, werden Sie von Ihrem Konto abgemeldet, und wenn Sie sich erneut anmelden, können Sie möglicherweise alle Funktionen ohne Einschränkungen nutzen.

Denken Sie jedoch daran, dass die Änderung Ihres Passworts Ihnen helfen kann oder auch nicht, Ihre Einschränkungen loszuwerden. Falls es nicht hilft, sollten Sie einfach 24 Stunden warten, um Ihre Einschränkungen zu erneuern.

Methode 4: Hilfe von Instagram Automation Tool erhalten

Wenn Sie glauben, dass ein Instagram-Automatisierungstool Ihnen dabei helfen kann, mehr als die von Instagram gesetzten Grenzen zu mögen, zu teilen, zu kommentieren, zu markieren oder zu erwähnen, dann irren Sie sich. Die von Instagram gesetzten Grenzen sind ultimativ und können nicht ausgehandelt werden. Womit kann Ihnen dieses Tool also helfen?

Siehe auch: Wenn du jemanden auf Snapchat hinzufügst und ihn schnell wieder löschst, wird er dann benachrichtigt?

Es hilft Ihnen bei der Verwaltung der Zeit, die Sie auf Instagram verbringen, sei es bei der Verwaltung von Inhalten, der Planung von Beiträgen oder Direktnachrichten. Darüber hinaus behält das Tool auch die Beschränkungen von Instagram im Auge, so dass Ihr Konto nie Gefahr läuft, gesperrt zu werden.

    Mike Rivera

    Mike Rivera ist ein erfahrener digitaler Vermarkter mit über 10 Jahren Erfahrung im Social-Media-Marketing. Er hat mit verschiedenen Kunden zusammengearbeitet, von Startups bis hin zu Fortune-500-Unternehmen, und ihnen geholfen, ihr Geschäft durch effektive Social-Media-Strategien auszubauen. Mikes Fachwissen liegt in der Erstellung von Inhalten, die bei der Zielgruppe ankommen, im Aufbau ansprechender Social-Media-Kampagnen und in der Messung des Erfolgs von Social-Media-Bemühungen. Er schreibt außerdem regelmäßig Beiträge für verschiedene Branchenpublikationen und hat auf mehreren Konferenzen für digitales Marketing Vorträge gehalten. Wenn er nicht gerade mit der Arbeit beschäftigt ist, liebt Mike es zu reisen und neue Kulturen zu erkunden.